Club


Der Club
besteht derzeit aus zwei Clubgruppen für Erwachsene die, aufgrund einer psychischen Erkrankung, Einschränkungen im Alltag erleben.

Hier bietet der Club die Möglichkeit die eigene Kommunikations- und Kontaktfähigkeit zu verbessern, die meist durch die Erkrankung und den damit verbundenen sozialen Rückzug eingeschränkt ist. Die Angebote im Club sind darauf ausgerichtet  zu aktivieren, die Selbständigkeit zu erhöhen, Fertigkeiten und Fähigkeiten zu erhalten bzw. zu verbessern und drohender Isolation und sozialer Abgrenzung entgegen zu wirken.

Der Besuch des Clubs ist freiwillig. Dauer und Umfang des Clubbesuches werden gemeinsam mit der Clubleitung festgelegt.

Jede/r Interessent/in kann telefonisch einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren.
Tel. 02252 86117-22 oder -23
Montag bis Freitag 8.00 h bis 12.00 h

Durch die Zusammenarbeit mit den Fachärzten und Sozialarbeitern des Psychosozialen Dienstes kann eine optimale Betreuung stattfinden.

Der Club bildet einen wichtigen Baustein in der psychiatrischen Nachbetreuung. Er ist ein wichtiges Angebot im Sinne der Vorbeugung von Krankheitsrückfällen und der Rehabilitation.